arctum plus Architekten logo

bei privaten & öffentlichen
Bauvorhaben

   +49 (0)221 7880 25 50

   info@arctum-plus.de

 

Projektmanagement

Projektmanagement ist die Kunst der Integration

Haben Sie auch manchmal eine Ahnung, dass Ihre Projekte besser laufen könnten? Knirscht Sand im Getriebe? Termine wackeln oder können nur mit Aufbietung aller Kräfte gestemmt werden? Baukostenlimits laufen aus dem Ruder? Wichtige Assets wie Qualitätsmanagement und Wirtschaftlichkeit finden nicht zueinander? Mit dieser Erfahrung stehen Sie nicht alleine.

Projekte stark machen: Projektberatung plus Projektsteuerung bedeutet Erfolg im Verbund

Doch alle am Projekt Beteiligten - Innenarchitektur und Bauausführende - haben ein starkes, legitimes Interesse daran, dass Projekte zur Zufriedenheit und in Umsetzung der einmal vereinbarten Kundenwünsche ihren optimalen Abschluss finden. Mittelmäßigkeit und Kompromisse bergen das Potenzial, intendierte Ergebnisse zu konterkarieren. Meist ist dies dem Tatbestand geschuldet, dass Beratung und Projektsteuerung aneinander vorbeireden, der verantwortliche Innenarchitekt nicht mit dem leitenden Bauingenieur korrespondiert. arctum hat aus dieser Beobachtung eine Tugend gemacht, ein Angebot, das Sie erwägen sollten: Projektberatung, Planung und Konzepte, Bauüberwachung, Abwicklung und Betreuung, gebündelt in einer einzigen Basisstation.

  • Erstellung Ausbaubeschreibung
  • Flächenplanungen / Analyse
  • TGA- Elektro Konzepte
  • Innenarchitektur Konzepte
  • Begleitung Mietvertragsverhandlung
  • Qualitätsmanagement
  • baubegleitende Bauüberwachung
  • Mehr- und Minderkosten Management
  • Begleitung bei Abnahmen
  • Mängelüberwachung

Projektmanagement ist Leistungssport!

Viele kraftfordernde Etappen liegen vor dem Zieleinlauf respektive der Bauabnahme. Mit stimmigen Flächenplanungen und der Erstellung tragfähiger Konzepte macht sich das Projekt in den Startlöchern warm. Bei der Ausbaubeschreibung läuft es zur Hochform auf, Baubeobachtung bedeutet konzentrierte Muskelkraft und die Spannung auf der Zielgeraden erzeugen verantwortungsbewusstes Qualitätsmanagement und Mängelüberwachung. Beim Endspurt Mietvertragsverhandlung, Begleitung bei Abnahmen und Schlüsselübergabe geben Sie noch einmal Ihr Bestes, doch Ihnen ist bewusst: Jetzt muss sich in Echtzeit als tragfähig beweisen, was Berater, Planer, Innenarchitektur, TGA-Konzepte und Techniker, Projektbetreuer und Bauausführende entworfen und realisiert haben.

arctum verbindet planerische Intelligenz mit projektsteuerndem Können

Als Investor, Makler oder Entscheider innerhalb einer Holding müssen Sie Risiken meiden. Vergessen Sie was Sie in der Vergangenheit in Unruhe versetzte. arctum ist die Antwort, wenn es um Bauinvestitionen, um einen ganzheitlichen Prozess zwischen Ausbaubeschreibung und Flächenplanung, TGA-Konzepten, Qualitätsmanagement, Mietvertragsverhandlung und Mängelüberwachung geht. Dass arctum auch die Bauüberwachung und das Mehr- und Minderkosten Management im Griff hat, bedarf keiner Erwähnung, oder? Wir planen, konzipieren, beraten, betreuen, steuern und überwachen. Wir sichern Qualität. High Quality. Von den ersten Ausbauplanungen bis zur Mietvertragsverhandlung und Schlüsselübergabe sitzen wir mit Ihnen in einem Boot. So ist es auch unser brennendes Anliegen, sicher im Hafen (der Bauabnahme und Bauübergabe) zu landen.

Beratung und Betreuung geschmeidig miteinander vernetzen

Wenn ein Bauprojekt glücken soll, müssen Innenarchitektur und Projektsteuerung Hand in Hand arbeiten, mit einem Kopf denken. Betrachtet man die Aufgabenbereiche, die Berater und Umsetzer ausfüllen, erkennt man Parallelen, Schnittstellen und sich überschneidende Schnittmengen. Der Innenarchitekt verantwortet die Flächenplanungen, Ausbaubeschreibung und Analyse, die Erarbeitung der TGA-Konzepte. Seine Expertise ist bei der konzeptionellen Raum- und Flächenaufteilung gefragt, er vermittelt und begleitet die Mietvertragsverhandlung.

Die Projektsteuerung hat ein scharfes Auge auf alle Projektabläufe hinsichtlich Kostenrahmen, Bauzeit, Ausführungsqualität. Ihr obliegen das Qualitätsmanagement, das Mehr- und Minderkosten Management, die Begleitung bei Abnahmen und die Mängelüberwachung. Auch der Laie spürt, dass es bei der Beratung und Steuerung Überschneidungen gibt. Warum sollen sich diese dann nicht ergänzen?

Gemeinsam agieren hält Bauvorhaben in der Balance

Baumanagement ist ein komplexes Ganzes, das mit Beratung und Umsetzung nicht hinreichend beschrieben ist. Sowohl der leitende Berater, der Innenarchitekt als auch der Projektleiter, der Bauingenieur, sind in ein Netzwerk von überlappenden Fragestellungen eingebunden. Die Homogenität von Beratung und Umsetzung, Bauüberwachung und Qualitätsmanagement kann nicht gewährleistet sein, wenn die beiden Funktionsträger von unterschiedlicher Warte aus agieren. Erst die Integration von Beratung und Abwicklung in einer einzigen ausführenden Hand garantiert optimale Realisierungen.

Auch aus der Sicht der Eigentümer und Mieter treten Projektsteuerung und Beratung am effektivsten im Verbund auf. Unter planerischen, gestalterisch-konzeptionellen, technischen und wirtschaftlichen Gesichtspunkten kann nur ein integriertes Beratungs- und Umsetzungsangebot ein Versprechen auf Projekterfolg sein.